Go to Top

KNX(Bus)-Installationen

…auf eine Verkabelung verzichten – die Steuerung erfolgt über Funk. Über Fernbedienung, Telefon oder Handy haben Sie dann alle Funktionen im Griff.

Mit einem Elektro-BUS-System ist das heute keine Hexerei mehr.

Die über Elektro-Bus gesteuerten Anwendungen sind vielfältig und bequem: je nach Außentemperatur werden Heizung, Lüftung und Wärmerückgewinnungsanlagen automatisch an- und ausgeschaltet. Bei einbrechender Dunkelheit wird in bestimmten Räumen das Licht eingeschaltet, Rollläden werden heruntergefahren und Jalousien oder Vorhänge automatisch geschlossen. Bei entsprechend starker Sonneneinstrahlung werden Sonnenschutzanlagen eingeschaltet, bzw. bei Sonnenuntergang wieder abgeschaltet. Einbruchmeldeanlagen werden automatisch eingeschaltet, sowie das Haus verlassen wird oder die Beleuchtung bei Dunkelheit insgesamt abgeschaltet ist.

Weiterer Vorteil des BUS-Systems: der Leitungs- und Installationsaufwand für die Elektroinstallation wird stark reduziert. Bauliche Veränderungen oder Nutzungsänderungen von Räumen sind einfach „umzusteuern“. Je mehr Geräte angeschlossen oder Funktionen ausgeführt werden können, desto wirtschaftlicher ist das BUS-System einzusetzen.